Deutsch
+49 40 64 42 42 15

News Blog

News Blog

ACADEMY 4 EXCELLENCE | Agile. Individual. Leadership. Coaching.

Zusammenarbeit & Führung auf Distanz - wie Sie virtuelle Teams zum Erfolg führen

03. Jun 2020 by Ira Rueder

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise, ist die virtuelle Zusammenarbeit vieler Teams schon ganz eingespielt.

Jedoch kam diese Umstellung für viele Führungspersönlichkeiten und Teams mehr oder weniger ad hoc von heute auf morgen. Da diese Art der Zusammenarbeit in Zukunft sicherlich immer wieder der Normalfall sein wird, Widmen wir uns damit einhergehenden Bedenken - nämlich jenen zum Thema "Nähe und Distanz". 

Angenommen, die Absprachen und Arbeitsabläufe klappen online schon gut und alle erscheinen bei virtuellen Meetings pünktlich vor dem Laptop. Die technische Verbindung steht, alle sind bereit. Und plötzlich ist da diese Distanz…

Innovationskraft entwickeln mit dem Design Thinking Mindset

02. Jun 2020 by Ira Rueder

Immer mehr Menschen fragen sich, wann die "Post-Corona-Zeit" beginnt und wie diese aussehen wird. Gleichzeitig mehren sich die Gedanken, dass es dieses klare "Danach" wahrscheinlich nicht geben wird. Denn die aktuelle Corona-Krise ist nicht vergleichbar mit einer Notbremse, die wir ziehen, und anschließend einen System-Reboot durchführen, um wieder Fahrt aufzunehmen.

Es wird kein klares "Danach" geben, denn wir befinden uns mitten drin in dem, was Zukunft wird. Wie diese in zwei oder fünf Jahren aussehen wird, kann durch diverse Szenarien prognostiziert werden. Über einen Aspekt sind sich die Experten jedoch einig: Menschen, Teams, Unternehmer, Führungspersönlichkeiten und Organisationen, die aktuell ihr Innovationspotenzial wecken und vorantreiben, sind ausgerüstet für die Zeit "mit" und die "nach" Corona und überstehen die Krise. Das Design Thinking Mindset hilft dabei, Innovationspotenziale zu entwickeln.

Zukunftsfähigkeit & organisationale Resilienz - welcher Lebensstile bedarf es?

22. May 2020 by Ira Rueder

18 verschiedene Lebensstile prägen unsere aktuelle Gesellschaft - so die Erkenntnisse des Zukunftsinstitutes, das diese detailliert beschrieb. Jeder von uns ist einem dieser Lebensstile zugehörig und unterscheidet sich damit bezüglich Fähigkeiten, Metaskills, Werten und Bedürfnissen von Menschen mit anderen Lebensstilen.

Die Analyse ist für Organisationen sehr wertvoll, da sich somit Stärken von Mitarbeitenden besser erkennen lassen, und eingeschätzt werden kann, was ihn oder sie antreibt, zukunftsorientiert und resilient herausfordernde Situationen zu beschreiten. 

Die Krux dabei: Menschen mit bestimmten Lebensstilen fällt es leichter, Krisen zu meistern, als anderen. Einige erbringen in herausfordernden Situationen gar Spitzenleistungen und werden zu Impulsgebern, Machern und strategischen Planern. Genau solche Mitarbeitende werden in Zeiten ständiger Veränderungen und Krisen an den richtigen Stellen benötigt.

Die resiliente Organisation - was Unternehmen krisensicher macht

22. May 2020 by Ira Rueder

Resiliente Systeme – in diesem Beitrag in Form von krisenfesten Teams und Organisationen – zeichnen sich u.a. durch die Kombination aus hierarchischen Strukturen und Netzwerkstrukturen aus. Im Daily Business gibt eine solche Struktur den Beteiligten Sicherheit und in der Krise kann zudem schneller reagiert werden. In dieser Kombination an Strukturen sind Organisationsgrenzen weniger starr und durch strikt definierte Zugehörigkeiten, Schnittstellen und Kommunikationsprozesse definiert, sondern viel mehr fluide, durchlässig und fließend. Das agile Mindset, welches Networks, Collaboration und Beziehungsmanagement in den Vordergrund stellt und das "Wie" der Zusammenarbeit immer wieder neu definiert, ist für resiliente Teams und Organisationen essentiell.

People Leader werden gleichzeitig Beziehungsmanager und stehen vor der Herausforderung, auch in Teams, die nur temporär zusammen arbeiten oder häufigen Wechsel der Mitglieder unterliegen, schnell eine geeignete und von Vertrauen geprägte Betriebstemperatur herzustellen.  Dabei müssen Führungskräfte den Balance-Akt zwischen "offen" und "abgegrenzt" hinbekommen, um die Produktivität und Qualität der Zusammenarbeit zu steigern.

 

Persönliche Resilienz - wie Sie die eigene Widerstandsfähigkeit erhöhen

20. May 2020 by Ira Rueder

Jeder von uns hat im Leben schon Hoch- und Tiefpunkte erfahren. Doch worin unterscheiden sich jene Menschen, die gestärkt aus der Krise hervorgehen von jenen, die an ihr zerbrechen? Antworten auf diese Frage liefert die Resilienzforschung. Sie untersucht, wie Personen, Teams und Organisationen der Umgang mit hohen Belastungen gelingt und wie sie dabei physisch sowie psychisch gesund bleiben. 

Im folgenden Blogbeitrag stellen wir acht trainierbare Eigenschaften und Fähigkeiten vor, die die Resilienz und Widerstandsfähigkeit von Personen und Teams stärken können. 

Entwicklung & Erneuerung - Impulse zu Ostern

09. Apr 2020 by Ira Rueder

Ostern ist das Fest der Auferstehung. Mit dem Ostersonntag beginnt die österliche Freudenzeit. Sie dauert 50 Tage - bis einschliesslich Pfingsten. Grund genug, diese Zeit der Freude auch als Zeit der Entwicklung und Erneuerung zu sehen und die Zukunft bewusst zu gestalten. Vielfalt, die kritische Reflexion und die persönliche Entwicklung als laufender Prozess sind die Zutaten dafür. Ein Exkurs.

Disruption und Transformation - #FlattenTheCurve #CoronaCodex #WeStayHome

23. Mar 2020 by Ira Rueder

Die Natur trotzt der Corona Krise und schickt uns momentan schönstes Frühlingswetter und erneuert unsere Umwelt. Im "Innen" von uns, unseren Teams sowie unseren Organisationen sieht es derweil aufgrund der selbst gewählten Quarantäne #WeStayHome #FlattenTheCurve und den möglichen wirtschaftlichen Folgen ganz anders aus. 

Wie können wir diese ungeahnte und herausfordernde Disruption zu einer Transformation - hin zu etwas Neuem - entwickeln? Wie werden durch diese massive Veränderung womöglich New Work Ansätze vorangetrieben und neue Denkweisen gefördert? Ein Exkurs.

 

Agile Change Manager - Navigieren in Zeiten von Disruption & Wandel

20. Mar 2020 by Ira Rueder

Organisationen steuern das Ziel an, wettbewerbs- und zukunftsfähig aufgestellt zu sein. In den aktuellen Zeiten der Corona-Krise wird sehr deutlich, wie wichtig dies ist. Auf der anderen Seite bedeutet dieses Ziel, - beziehungsweise der Weg zu diesem Ziel - dass Personen, Teams und Organisationen mit tiefgreifenden Veränderungen umgehen müssen. Bisher gewohnte Abläufe werden plötzlich in Frage gestellt und - teilweise ganz ad hoc - umgestellt. Auch Zuständigkeiten und Aufgaben können sich ändern und oft wird eine neue Art von People Leadership benötigt. Lassen sich all diese Veränderungen überhaupt managen? Falls ja, wie genau?

Gedanken und Impulse zum Navigieren durch die Transformation.

 

Agile Leadership - sicher führen in unsicheren Zeiten

18. Mar 2020 by Ira Rueder

Wenn #CoronaCodex #WeStayHome #FlattenTheCurve plötzlich den Arbeitsalltag bestimmen, werden wir als People Leader  mit Ängsten, Unsicherheiten und Frustrationen konfrontiert - von uns selbst UND von unseren Teams. Und das ist so auch genau richtig - es ist schließlich unser Job als People Leader, zuversichtlich und zukunftsorientiert zu handeln - insbesondere in Zeiten rasanten Wandels und in Krisen. 

In solchen herausfordernden Zeiten sollten People Leader im Sinne der Wertschätzung, des Respekts, der Offenheit und Transparenz, des Mutes und der Flexibilität - also im Sinne des agilen Mindsets - handeln und auch in der Selbstführung ein Vorbild für andere darstellen. Die eigene Krisenkompetenz gilt es auszubauen und psychologische Sicherheit in das Team hinein zu vermitteln. Außerdem sollten People Leader in diesen Zeiten achtsamer sein - bezogen auf jeden Einzelnen im Team, auf die eigenen Gesundheit und die Gesundheit der Mitarbeitenden und auf die Ressourcen des Teams.

Agile Coach - Berufsbild der Zukunft?

22. Feb 2020 by Ira Rueder

Mit der starken Zunahme an agilen und digitalen Transformationen, sind Organisationen vermehrt auf der Suche nach Agile Coaches. Weshalb ist dies so? Projekte werden vermehrt agil nach SCRUM, Kanban oder Scrumban durchgeführt, Teams arbeiten selbstorganisierter, Vorgesetzte werden von der autoritären Führungskraft zum Servant Leader. All diese Veränderungen der Arbeitswelt bedürfen einer Begleitung der betroffenen Personen, fachlicher Unterstützung zu neuen Tools, einer regelmäßigen Reflexion und ab und an auch eines offenen Ohres und der richtigen Coaching-Fragen.

Möglicherweise haben Sie schon die eine oder andere Stellenausschreibung des Agile Coaches gesehen? Wir stellen zumindest fest, dass Organisationen dieses neue Berufsbild vermehrt ausschreiben, interne Potentialträger weiterentwickeln oder externe Experten nutzen. Doch was beinhaltet dieses Jobprofil eigentlich konkret? Wie sieht der berufliche Alltag eines Agile Coaches aus?

Copyright © ACADEMY 4 EXCELLENCE | Ira Rueder