+49 40 64 42 42 15

News Blog

News Blog

ACADEMY 4 EXCELLENCE | Agile. Individual. Leadership. Coaching.

Agile Coach - Praxiserfahrungen und ein Blick hinter die Kulissen

03. Mär 2022 von Ira Rueder

Ein Blick hinter die Kulissen mit Spot auf den Agile Coach zeigt schnell: Das Jobprofil des Agile Coaches ist anspruchsvoll, & umfangreich. Es setzt das „Bespielen-können“ zahlreicher Rollen sowie den Einsatz unterschiedlicher Tools voraus. Hierzu bedarf es auch an Unterstützung für die Agile Coaches selbst. Zum Beispiel durch eine profunde Ausbildung.

Ein Agile Coach berichtet.

Wie werde ich Agile Coach?

02. Feb 2022 von Ira Rueder

In unserem Blogartikel "Agile Coach - Berufsbild der Zukunft" gehen wir auf die Bedeutung der Rolle und ihre Aufgaben ein. Darin wird deutlich, dass Agile Coaches bei ihrer Arbeit große Rollenflexibilität zeigen müssen. Um dieser gerecht zu werden, braucht es eine auf agiles Arbeiten ausgerichtete Haltung, Leidenschaft und Methodenwissen. Doch wie können Organisationen Potentialträger ermitteln? Welche Einstellungen, Kompetenzen und Methodenkenntnisse befähigen, um Agile Coach zu werden?

Wir wollen Organisationen und Potentialträger bei der Beantwortung dieser Fragen unterstützen. Weil Agile Coach keine geschützte Bezeichnung ist, gibt es unterschiedliche Wege in den Beruf. So ist beispielsweise ein Quereinstieg aus den Bereichen Projektmanagement, IT und HR möglich. Eine entsprechende Ausbildung mit einschlägiger Zertifizierung vermittelt Mindset sowie Methodenkenntnisse und qualifiziert Agile Coaches für ihre Aufgaben.

Was genau macht ein Scrum Master?

11. Jan 2022 von Ira Rueder

Scrum ist ein Rahmenwerk des agilen Projekt- und Produktmanagements, ein agiles Framework, mit dem Ursprung in der agilen Softwareentwicklung. Es folgt festgelegten Spielregeln. Die Rolle des Scrum Masters mit seinen Aufgaben wird daher ganz klar im Scrum Guide, dem gültigen Leitfaden für Scrum, definiert. Darin ist festgelegt, wofür der Scrum Master verantwortlich ist:

- die Einführung von Scrum

- die Effektivität des Scrum Teams

Der Scrum Master dient dem Product Owner, den Developern und der Organisation auf unterschiedliche Weise, aber vor allem als Servant Leader. Dies tut er, indem er hilft, Theorie und Praxis des Scrum-Rahmenwerks zu verstehen und verbessern. Seine Hauptaufgabe ist es, sein Team zu befähigen, sich selbst zu organisieren.

Was macht eigentlich ein OKR Champion?

12. Dez 2021 von Ira Rueder

OKR Champion: Wer ist das? Welche Bedeutung hat diese Rolle?

Brauchen wir einen OKR-Champion oder -Master? Oder können wir OKRs nicht einfach so nutzen? Ja, klar. Ist dann aber .....

Organisationen die die Arbeit mit OKRs professionell implementieren, haben einen oder mehrere OKR Champions. Ebenso, wie in Scrum Teams auch Scrum Master im Einsatz sind und wie es Agile Coaches gibt, die die Agile Transformation begleiten.

Ob die Person, die die Einführung und Nutzung der OKR-Methode begleitet nun als OKR-Experte oder OKR-Facilitator oder OKR-Master oder OKR-Champion bezeichnet wird, ist dabei unerheblich. Denn vor allem geht es darum, typische Herausforderungen der OKR-Methode zu meistern und das volle Potential von unternehmensweiten OKRs zu nutzen. Mehr zur Rolle des OKR Champions.

Ziel- und Ergebnisorientierung im Team: OKRs - Objectives & Key Results

11. Nov 2021 von Ira Rueder

Objectives sind eine Impfung gegen schwammiges Denken!

UND: Wenn keine Zahl dabei ist, dann ist es kein Key Result!

Das OKR-Modell ist ein innovatives Führungsmodell, das besonders in agilen Unternehmen eingesetzt wird. Dieses Leadership-Konzept wurde in den 1970er Jahren bei Intel entwickelt und wird seit 1999 auch von Google genutzt und wurde dort quasi perfektioniert. Inzwischen wird auch in vielen anderen grossen Organisationen mit OKRs gearbeitet. Beispiele sind Firmen wie OTTO, Zalando, Twitter, LinkedIn und etliche andere mehr. Und auch in der agilen Verwaltung wird inzwischen mit OKRs gearbeitet.

Hier geht's zu den Grundlagen.

Team-Spirit fördern - mit Moving Motivators & Delegation Poker

10. Okt 2021 von Ira Rueder

Was ist dir wichtig? Was ist mir wichtig? Die Klärung dieser Fragen ist entscheidend für effizientes, produktives Arbeiten und Grundlage für High-Perfomance. Doch der Faktor Zeit ist oft knapp. Haben Sie genug von ausufernden Diskussionen? Dann spielen Sie doch mal! Mit dem Delegation Poker verbessern Sie die Ergebnisse beim Delegieren, indem sie frühzeitig, transparent und schnell die Erwartungen bei allen Beteiligten klären.

Mit dem Spiel „Moving Motivators“ lernen Sie Ihre Kollegen und Mitarbeiter besser kennen. Zugleich gewinnen Sie wertvolle Einsichten darüber, wie Ihr Umfeld eine geplante Veränderung emotional einschätzt. Wir wünschen viel Vergnügen!

Merkmale erfolgreicher Teams: 5 Funktionen & 5 Dysfunktionen

09. Sep 2021 von Ira Rueder

Was zeichnet agile high-performance Teams aus? Was sind die Erfolgsfaktoren?

Woran lässt sich erkennen, wie funktional oder dysfunktional ein Team ist? Vermuten Sie Dysfunktionen in Ihrem Team? Wenn Sie es genau wissen wollen: Fragen Sie doch mal Ihr Team – und zwar anhand des Dysfunktionen Checks. Der Workshop lädt das Team ein, sich anhand von Aussagen zu positionieren: Sehen die Team-Mitglieder bei den Einzelaussagen Defizite? Oder ist alles in Ordnung? Als Resultat bekommen Sie eine sehr genaue Übersicht, wo die Bremsen Ihres Teams liegen und wo sie Potenziale schöpfen können.

So kommen Sie den 5 Dysfunktionen in Ihrem Team auf die Spur...

Psychologische Sicherheit: Mitarbeiter oder Mitdenker & Mitgestalter

08. Aug 2021 von Ira Rueder

Wünschen Sie sich mehr Initiative von Ihren Mitarbeitern? Dann stärken Sie die Psychologische Sicherheit. Psychological Safety meint etwas anderes als Vertrauen. Worin der Unterschied liegt und weshalb sie für die Innovationsfähigkeit und die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen bedeutsam ist, lesen Sie hier.

#Vertrauen #Respekt - Wie sich die Werte-Welt in Organisationen verändert

07. Jul 2021 von Ira Rueder

Respekt, Vertrauen, Integrität stehen als Werte bei People Leadern hoch im Kurs. Zu diesem Ergebnis kommt die jährliche Studie der Wertekommission in Bonn in der Befragung im Jahr 2020.

Angesichts von #Corona erhielten im Jahr 2020 Wertschätzung und ein nachhaltiger Führungsstil größere Bedeutung. Die Corona-Krise beeinflusst damit auch die Wertesysteme in Organisationen.

Deutlich mehr People Leader als in den vergangenen Jahren weisen dem Wert Respekt eine sehr hohe Priorität zu. Auch Nachhaltigkeit und Digitalisierung werden immer wichtiger.

Die Werte-Studie 2021 nimmt den Wert Verantwortung ins Visier.

#Diversity - Wertschöpfender Nutzen von Vielfalt vs. Unconscious Bias

06. Jun 2021 von Ira Rueder

Stellen Sie sich einen People Leader eines erfolgreichen Konzerns vor - eines Unternehmens das sich eben mit grosser Energie durch die Agile Transformation zur Peak Performance entwickelt hat. Beschreiben Sie diese Führungspersönlichkeit als Persona - stellen Sie sich das Bild vor ihrem inneren Auge vor oder zeichnen Sie die Persona. Wer ist es? Was kennzeichnet die Persönlichkeit? Was sind Eigenschaften, Fähigkeiten, Kompetenzen, Merkmale? Wie sind Alter und Erscheinungsbild? Was zeichnet die Persönlichkeit aus?

Und dann lassen Sie bitte das Bild auf sich wirken - und zwar BEVOR Sie weiterlesen. Und? Wie sieht die Persona aus?

Copyright © ACADEMY 4 EXCELLENCE | Ira Rueder